Kauter vom BSC zum BAK

Der BAK hat Shawn Kauter von Hertha BSC II verpflichtet. Der 22-Jahre alte Mittelfeldspieler unterzeichnet einen Zwei-Jahres-Vertrag in Moabit und wird künftig für den Athletik Klub in der Regionalliga auflaufen.

Das Hertha-Eigengewächs ist u.a. Deutscher B-Jugend Meister, sowie A-Jugend Pokalsieger. Für die U23 der Blau-Weißen absolvierte er 59 Spiele in der Regionalliga Nordost, wobei ihm 10 Scorerpunkte gelangen. Einsetzbar ist der Deutsch-Amerikaner sowohl im offensiven als auch im defensiven Mittelfeld.

Kauter galt als große Nachwuchshoffnung der Alten Dame, ehe er sich im April 2016 schwer verletzte. Im Spiel gegen den BFC Dynamo erlitt der gebürtige Berliner einen schweren Knöchelbruch, sowie einen Riss des Syndesmoseband – Resultat: Knapp 200 Tage Pause.  Der Sprung zu den Profis gelang ihm im Anschluss nicht mehr.

Nun nimmt er mit dem BAK einen neuen Anlauf: Herzlich willkommen in Mitte, Shawn!