Neuzugang Nummer 3: Lukas Lämmel

Heute fand in der Hanne-Sobek-Sportanlage der Trainingsauftakt unserer Regionalliga-Mannschaft statt. Mit dabei war neben dem bewährten Kader und den beiden Neuzugängen Abdallah El-Haibi und Ben Meyer ein weiteres neues Gesicht. Lukas Lämmel ist seit heute ebenfalls Spieler des Berliner AK. Der 22-Jährige wechselt vom SSV Ulm ins Poststadion. Bei den Ulmer Spatzen verzeichnete der Mittelfeldspieler jedoch keinen Liga-Einsatz. Lediglich in Testspielen und im Württemberger WFV-Pokal gegen Bösingen und Bissingen kam er zum Einsatz. Erfahrung bringt Lukas aber dennoch mit ins Poststadion, schließlich absolvierte er 35 Spiele in der 3. Liga für den VfR Aalen. In Berlin ist er kein Unbekannter, denn er entstammt der Jugendabteilung des 1. FC Union Berlin und durfte gegen die SpVgg Greuther Fürth sogar schon einmal in der 2. Bundesliga ran.

Herzlich willkommen, Lukas!
#BAK #RUNBAK