Vorbericht | 3.Spieltag |Berliner AK -:- BFC Dynamo

Am 3.Spieltag der Regionalliga Nordost empfängt der Berliner Athletik Klub den BFC Dynamo.

Beide Teams sind nicht optimal gestartet, während der BAK wenigstens das Auftaktspiel gegen Union Fürstenwalde mit 3:2 gewann, ist der BFC Dynamo gar nicht gut in die Saison rein gestartet. Alle 2 Spiele die man bisher hatte verlor man auch. Dazu muss man aber sagen das das Auftaktprogramm des BFC auch nicht das leichteste war, mit Chemie Leipzig (1:3) und der zweiten Mannschaft von Hertha BSC (1:2) hatte man 2 schwere Spiele. Kurz vor Beginn der Saison haben hat sich der BFC mit 1:5 im Halbfinale des Berlin-Pokals gegen die VSG Altglienicke verabschiedet. Gegen die haben unsere Männer nur 0:1 im Achtelfinale verloren.
Im direkten Duell sieht es sehr ausgeglichen aus. Seit 16 Jahren spielen beide Teams immer wieder regelmäßig gegeneinander. In der Zeit gab es 19 Spiele, von denen unsere Mannschaft 9 gewann. Der BFC eins weniger. Lediglich 2 Remis gab es, 2016 das letzte (1:1). Auf unserer Seite ist auch das Torverhältnis mit 26:20 Toren. Relativ fair blieb es auch mit nur 57 Gelben Karten was im Schnitt 3 gelbe Karten pro Spiel bedeutet.

Zudem setzt auch unser Verein weiterhin auf die Jugend, denn im Kader sind wieder 3 U19 Spieler nominiert, mit Kubilay Yilmaz, Ahmad Rmieh und Tamino Marker zeigt unser Verein wie wichtig er die eigene Jugend findet.